Veranstaltungsdaten

Das Forum Intelligente Bauteile fand erstmals am 30. und 31. März 2007 in den Werkstätten der Muhlack Kiel GmbH statt.
Weitere Details finden Sie im Programm.

 

Hintergrund

Bild 1 Der Objektmarkt in Schleswig Holstein und Hamburg hat sich in den letzten Jahren dramatisch gewandelt. Was früher als 1a-Lage galt, gehört heute schon zur Kategorie  1b oder vielleicht sogar 1c. Die Konsequenz:  Fondsmanager oder Besitzer einer Immobilie müssen den Wert ihres Objekts nachhaltig sichern! 

Das Bauen im Bestand gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung - mit intelligenten Ausbaulösungen, die für wechselnde Nutzungen offen sind. Schon ist die Werthaltigkeit einer Immobilie auf dem Markt gesichert.

Bild 2 Immer mehr Architekten, Planer, Bauherren, Nutzer und Investoren benötigen daher aktuelle Informationen über Produkte und Techniken, die sich mit der Flexibilisierung und Humanisierung von Gebäuden beschäftigen. 

Diesem Informationsbedarf wollten die drei Initiatoren Muhlack, Stücker und Planungsbüro Weber Baum Rechnung tragen. Sie riefen daher das Forum Intelligente Bauteile ins Leben, das zum ersten Mal am 30. und 31. März 2007 in Kiel in der Werkstätten der Muhlack Kiel GmbH stattfand. Dabei ist diese Fachveranstaltung ganz auf die Zukunft ausgerichtet - damit sich Architekten, Planer, Bauherren, Immobilienbesitzer und -nutzer sowie Investoren auch in den nächsten Jahren über aktuelle Trends, Visionen und Entwicklungen informieren können.

 

Inhalt

Bild 3 Das Forum Intelligente Bauteile stellt Ihnen die neuesten intelligenten Bauteile vor, die einen modernen technischen Innenausbau und eine flexible Einrichtung von Gebäuden erst möglich machen. Ob allein oder in Kombination miteinander - diese Bauteile bieten Ihnen ein attraktives Plus in der modernen Innenraum- und Gebäudeausstattung. Die Veranstaltung war eine anschauliche und interaktiv erlebbare Ausstellung rund um 

  • Raumakustik
  • Gebäudesystemtechnik
  • Lichttechnik
  • Hightech-Bodensysteme und -Bodenbeläge
  • Konferenztechnik
  • moderne Objektstoffe
  • Büromöbel
  • Sanitärausstattung 

Das Innovationsforum bot den Besuchern kurze Anfahrtswege und eine einzigartige Gelegenheit,

  • Hersteller und Entwickler  von wegweisenden Produkten zu treffen,
  • Problemstellungen und Lösungen zu diskutieren,
  • renommierte Referenten in interessanten Fachvorträgen zu erleben,
  • sich mit Berufskollegen auszutauschen.